Smart Ink kompatible Tintenpatronen für Ihren HP Photosmart Premium C310c:

  • GROSSE ERSPARNISSE! Sparen Sie bis zu 180 € pro Kauf im Vergleich zu Originalpatronen.
  • PLUG & PRINT! Lässt sich problemlos in Ihrem HP Photosmart Premium C310c Drucker installieren.
  • 2 JAHRE GELD-ZURÜCK-GARANTIE! Ein risikofreier Kauf.
  • VON KUNDEN SEHR EMPFOHLEN! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Smart Ink bietet hochwertige Ersatzpatronen für Ihre HP Photosmart Premium C310c Drucker mit einer 2-jährigen Garantie und 24/7-Kundensupport.

Durch die Verwendung unserer kompatiblen Smart Ink-Patronen in Ihrem HP Photosmart Premium C310c Drucker erlischt die Garantie des Druckers nicht.

TINTENPATRONEN, DIE PERFEKT MIT DEM HP PHOTOSMART PREMIUM C310c DRUKER FUNKTIONIEREN

Was Sie vor der Installation wissen müssen:
  • Berühren Sie nicht den Chip oder den Tintenanschluss, da dies zu Verstopfungen, Tintenversagen und schlechten elektrischen Verbindungen führen kann. 
  • Vermeiden Sie es, Patronen von verschiedenen Anbietern gleichzeitig zu verwenden – der Drucker erkennt sie möglicherweise nicht richtig. 
  • Wenn der HP Photosmart Premium C310c über einen längeren Zeitraum nicht benutzt wurde, empfehlen wir, den Druckkopfreinigungszyklus bis zu dreimal durchzuführen, um Tintenrückstände zu entfernen (siehe Druckerhandbuch).
  • Das Smart Ink Team empfiehlt dringend, nur hochwertige Tinte von einem Hersteller zu verwenden, um die Lebensdauer der HP Photosmart Premium C310c Drucker zu verlängern.
So installieren Sie kompatible Tintenpatronen im HP Photosmart Premium C310c Drucker:
  1. Schalten Sie den Drucker ein und öffnen Sie die Zugangsklappe zur Patrone. Warten Sie, bis sich der Schlitten nicht mehr bewegt, bevor Sie fortfahren. Dies sollte nur ein paar Sekunden dauern.
  2. Halten Sie die Tintenpatrone für HP Photosmart Premium C310c für 1-2 Minuten auf den Kopf. Entfernen Sie dann vorsichtig die orangefarbene Schutzkappe.
  3. Stimmen Sie die Farbe des Etiketts mit der Farbe auf dem Schlitten ab. Setzen Sie die Patrone dann in den entsprechenden Steckplatz ein. 
  4. Wenn die Tintenpatrone nicht richtig sitzt, nehmen Sie sie aus dem Schlitten. Biegen Sie die Lasche vorsichtig von der Patrone weg, und setzen Sie sie wieder in den Schlitten ein.